Buchen Sie eine Flugreise nach Florenz Flug

Florenz ist die Hauptstadt der italienischen Region Toskana. Sie ist die bevölkerungsreichste Stadt der Toskana mit 383.084 Einwohnern im Jahr 2013 und mehr als 1.520.000 Einwohnern im Ballungsraum. Florenz war ein Zentrum des mittelalterlichen europäischen Austauschs und eine der reichsten städtischen Gemeinschaften jener Zeit. Sie gilt als Ursprung der Renaissance und wurde als „Athen des Mittelalters“ bezeichnet. Die turbulente politische Geschichte der Stadt umfasst Zeiten der Herrschaft der einflussreichen Medici-Familie und verschiedene religiöse und republikanische Umwälzungen. Von 1865 bis 1871 war die Stadt die Hauptstadt des spät gegründeten Königreichs Italien. Die Stadt zieht jedes Jahr zahlreiche Reisende an, und das historische Zentrum von Florenz wurde 1982 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die Stadt ist bekannt für ihre Lebensart, die Kunstfertigkeit der Renaissance, die Ingenieurskunst und die Wahrzeichen. Möchten Sie dieses Reiseziel besuchen? Dann buchen Sie Ihre Flugtickets nach Florenz online!

Zu besuchende Orte

1 KATHEDRALE SANTA MARIA DEL FIORE UND PIAZZA DUOMO: Die Piazza Duomo und die Ansammlung von Bauwerken, die ihren Gotteshauskomplex bilden, vereinen einen Teil der bedeutendsten fantasievollen Vermögen Italiens in einem mäßig kleinen Gebiet. Beim Besuch des Baptisteriums, des Läuteturms, des Gotteshauses und der Ausstellungshalle sehen Sie einen Teil der bekanntesten Perlen der Handwerkskunst und des Designs der besten Spezialisten der italienischen Renaissance – Ghiberti, Brunelleschi, Donatello, Giotto und Michelangelo.

2 BATTISTERO DI SAN GIOVANNI (BAPTISTERIUM VON ST. JOHANNES): Das achteckige Baptisterium aus dem zwölften Jahrhundert ist von jedem Punkt aus, ob innen oder außen, ein wahres Schmuckstück. Seine Marmorfassade, die komplizierten Mosaike im Inneren und die Handwerkskunst, die es beherbergt, legitimieren einen Platz ganz oben auf Ihrer Liste. In jedem Fall übertrumpfen die brillanten Bronzetafeln, die Ghiberti für die Eingänge der Kirche anfertigte, alles. Nirgendwo wurde Bronze mit einer so überwältigenden Gliederung bearbeitet wie bei diesen Paradiestoren.

3 PIAZZALE MICHELANGIOLO: Diese Veranda über der Stadt, die so häufig falsch als Piazzale Michelangelo buchstabiert wird, dass sich sogar die städtischen Tourismusbroschüren manchmal irren, ist ein obligatorischer Halt für Besuchstransporte und der Ort, von dem aus jede dieser Postkartenaufnahmen des Gebetshauses gemacht wird. In der Zeit, in der viele Urlauber hierher kommen, kann man es am besten am späten Abend oder in der frühen Nacht besichtigen; besonders schön ist es bei Einbruch der Dunkelheit.

4 UFFIZI PALAST UND GALERIE: Vielleicht gibt es ein paar, die den Uffizien einen Platz unter den bescheidenen historischen Zentren der Welt mit den besten Kunstwerken streitig machen würden. Die Ansammlungen sind einfach atemberaubend in ihrer Vielfalt und Qualität, und unabhängig davon, ob Kunsthandwerk nicht Ihr grundlegendes Interesse ist, sollten Sie die Eigenschaften der künstlerischen Kreationen hier sehen.

5 PIAZZA DELLA SIGNORIA UND DIE LOGGIA DEI LANZI: Dieser weitläufige Platz ist seit seinen Anfängen im 14. Jahrhundert der Brennpunkt der Energie in Florenz – und vielleicht sogar schon früher, da unter seinem Asphalt etruskische und römische Überreste gefunden wurden. Heute ist er auch ein sozialer Brennpunkt, ein beliebter Treffpunkt, an dem sich viele Besucher und Einheimische versammeln. In seiner Mitte steht der Neptunbrunnen, an der einen Seite der Palazzo Vecchio, in dem die Stadtverwaltung untergebracht ist. Im Gegensatz zu den Uffizien, die ein Ende der Piazza bilden, befindet sich die Loggia dei Lanzi, eine Open-Air-Ausstellung mit einigen herausragenden Werken.

Beste Zeit für einen Besuch

Florenz hat das ganze Jahr über seine Reize, allerdings kann es in der Reisezeit Juli und August heiß und feucht sein, während es von November bis März eher kühl ist. Wir würden Mai oder Oktober als bekannte Monate vorschlagen.

Informationen zu den Flughäfen

Der Flughafen Florenz Amerigo Vespucci (FLR), Italien, wird von zahlreichen Haushalts- und Universalflugzeugen angeflogen, die Florenz auf dem Weg zu einer Reihe von Zielen in Italien und ganz Europa anfliegen und verlassen. Der Flughafen Florenz FLR verfügt über zwei Hauptterminals, von denen aus die Flugzeuge in der Regel an den ihnen zugewiesenen Terminals starten. Das Abflugterminal beherbergt verschiedene Fluggesellschaften aus ganz Italien und bedeutende Flugzeuge aus aller Welt und bietet Platz für etwa 900 Reisende. Das Ankunftsterminal versorgt rund 1.400 Reisende mit Lebensmitteln. Das Flughafenterminal von Florenz besteht aus zwei grundlegenden Terminalstrukturen mit 19 Registrierungsbereichen und sechs Eingängen, die eine große Anzahl von Flugzeugen bedienen.

Beitrag erstellt 18

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben